Heute kam die Pressemitteilung, dass das neue Handy von Palm ab sofort auch in der Schweiz bei digitec erhältlich sein wird. Ich habe den Palm Pre selbst einmal getestet und war positiv überrascht vom Smartphone. Das neue Modell trägt den Namen Palm Pixi Plus, zusammen mit dem günstigen Preis (499.- CHF) und der vorbildlichen Multitaskingfähigkeit stehen die Chancen gut, dass das kompakte Surf-Handy im Schweizer Markt punktet, sagt digitec.

Palm Pixi Plus mit WebOSDie neuste Innovation aus dem Hause Palm beschränkt sich bei Weitem nicht nur auf das «Plus» im Namen: Wer ein kleines Smartphone bevorzugt, das sich mit einem soliden Web-Programm und hervorragendem Kontakt-Management hervor tut, ist mit dem Pixi Plus bestens bedient. Jetzt wird das amerikanische Gerät auch hierzulande über digitec veräussert, als eines der frühesten Angebote in Europa und zum verhältnismässig günstigen Einstiegspreis von 499 Franken. Im Vergleich zum vorgängigen Pixi ist der Plus ein ausgereiftes Smartphone, das neu Internet-Anbindung via Wi-Fi ermöglicht. Er wiegt gerade einmal 94 Gramm, läuft auf dem herstellereigenen Betriebssystem webOS, beherrscht die aktuellsten Mobilfunkstandards und lässt sich über Touchscreen und QWERTZTastatur bedienen; alles Eigenschaften, die viel Potenzial für den Schweizer Markt erahnen lassen.

Hier noch einige technische Daten:

  • Betriebssystem Palm webOS
  • Vollwertige QWERTZ-Tastatur
  • Kapazitiver 2.63”-TFT-Touchscreen mit 400×320 Pixeln, 262 144 Farben
  • Assisted GPS
  • 2 MPixel-Kamera mit digitalem Zoom und LED Blitzlicht
  • UMTS, QuadBand –  GPRS, EDGE, HSDPA 7.2MBit/s, HSUPA 5.76MBit/s
  • 8GB Speicher
  • WiFi 802.11b/g, Bluetooth 2.1 (A2DP), microUSB 2.0, 3.5mm Audio-out
Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.