Testbericht: Parrot Zik 3 Wireless Kopfhörer

154810692025

Digitec feierte vor einigen Wochen ihr 15 jähriges Bestehen mit einer Woche voller genialer Sonderangebote und ich konnte nicht widerstehen und habe mit die Parrot Zik 3 Bluetooth Kopfhörer für 259.- statt 399.- geleistet ! Was ich von ihnen halte, lest ihr in den folgenden paar Zeilen…

Parrot Zik 3 Spezifikationen

Parrot Zik 3 Daten

Lieferumfang

Relativ zum hohen Preis, hat der Parrot Zik 3 einen bescheidenen Lieferumfang: Im Paket befinden sich ein Klinkenkabel, ein Micro USB Kabel, der 830mAh Akku, und eine wirklich günstige Schutztasche aus Stoff. In dem Preisbereich hätte ich mir zumindest eine höherwertige Schutzhülle gewünscht !

DSC_9346

Verarbeitung & Design

Die Parrot Zik entstehen seit der ersten Version in Zusammenarbeit mit dem französischem Designer Philippe Starck. Die verwendeten Materialien machen einen hochwertigen Eindruck: Parrot setzt auf Metall, Stoff und Lederelemente. Den Kopfhörer gibt’s in verschiedenen Farben und gewisse Modelle haben eine Krokodilleder ähnliche Prägung, nicht unbedingt mein Ding….

Parrot Zik 3

Tragekomfort

Der Parrot Zik 3 hat einen verstellbaren Kopfbügel der an verschiedenen, markierten Stellen einrastet. Somit ist es ein leichtes, den Kopfhörer wieder an seine Wunschgrösse einzustellen.
Die Kopfhörer sind auch über eine längere Zeit bequem zu tragen. Durch die Over-Ear Bauweise drückt auch nichts auf die Ohren.

DSC_9351

Bedienung

Die Parrot Zik 3 haben in der rechten Hörmuschel ein integriertes Touchpad: Mit einem Wisch nach oben/unter wird die Lautstärke eingestellt, mit einem Wisch nach rechts/links wird zum letzten/nächsten Song gesprungen. Mit einem einfachen Tippen auf den Hörer kann der Song Pausiert werden. Genial ist aber, sobald man den Kopfhörer vom Kopf nimmt und ihn sich um den Hals legt, wird automatisch die Musik pausiert und geht, sobald man ihn wieder auf den Ohren hat weiter !

zik5

Klang

Mitunter der wichtigste Teil eines Kopfhörers ist der Klang. Leider bin ich in dem Bereich kein Experte und kann die Qualität nur aus meiner persönlichen Sicht schildern. Mit ausgeschaltetem Equalizer ist der Klang neutral und hat einen sauberen, präzisen und klaren Sound. Mit Hilfe des extrem umfangreichen Equalizer lässt sich der Klang aber wirklich gut auf die individuellen Hörbedürfnisse anpassen. In der Standard Einstellung ist der Bass relativ unauffällig, mit hilfe des Equalizers lässt sich aber einen angenehmen Bass aktivieren.

Der Parrot Zik 3 ist mein erster Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, ich war dementsprechend gespannt. In der App lässt sich die Stärke der Geräuschunterdrückung in verschiedenen Stufen regeln. In der höchsten Stufe werden Umgebungsgeräusche z.b. während dem Tramfahren dumpfer, viele Geräusche sind aber immer noch zu hören. Vielleicht habe ich mir diesbezüglich zu viel erhofft. Während einem Flug konnte ich die Kopfhörer noch nicht testen. Alles in allem bin ich aber von der Leistung und dem Klang begeistert !

Zik1

Akku

Der Parrot Zik 3 kommt mit einem einfach auswechselbaren 830mAh Akku der hinter der magnetischen linken Hörmuschel versteckt ist. Leider hält der Akku bei hoch eingestellter Rauschunterdrückung und Equalizer nur so um die 6-7 Stunden. Da hätte ich mir mehr erwartet ! Ein Zusätzlicher Akku kostet um die 50.- CHF.  Sollte aber trotzdem mal der Akku ausgehen, kann der Parrot Zik 3 mit dem mitgelieferten Klinkenkabel auch bei leerem Akku verwendet werden.

DSC_9344

App

Was ist heutzutage ein Gadget ohne dazugehörige App ? Parrot bietet für den Zik 3 eine App für iOS & Android inkl. Smartwatch Erweiterung.  Die Einstellungsmöglichkeiten in der App sind wirklich sehr umfangreich und es würde wahrscheinlich den Rahmen sprengen, alle aufzuzählen, darum nur die wichtigsten. Auf dem Geräuschkontrolle Screen lässt sich die Geräuschreduzierung in mehreren Stufen regeln.

 

Der Equalizer lässt sich ganz einfach mit verschieben des orangenen Punktes anpassen. Mit Hilfe des Parrot Concert Hall Einstellung lassen sich verschiedene Raumgrössen simulieren und zu guter letzt lassen sich verschiedene Equalizer Einstellungen von bekannten Musikern auswählen.

 

Fazit

Ich habe mein Fazit in übersichtliche Pro und Contra Punkte aufgeteilt, lassen wir mal zuerst die Vorteile für sich sprechen:

  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Klang (keine Expertenmeinung) Top
  • Akku austauschbar
  • Aktive Geräuschunterdrückung
  • Einstellungsmöglichkeiten in der App
  • Musik pausiert automatisch, sobald die Kopfhörer um den Hals gelegt werden
  • Musik kann über die rechte Ohrmuschel gesteuert werden
  • Möglichkeit, bei leerem Akku auf Klinkenkabel zu wechseln

Nicht überzeugt hat mich hingegen:

  • Apple Watch App bringt nicht wirklich viel Mehrwert
  • Akku mittelmässig (6-7 Stunden mit Geräuschunterdrückung)
  • Preis mit fast 400.- zu hoch
  • Mitgelieferte Stofftasche
  • Keine Akkustandsanzeige unter iOS

Den Parrot Zik 3.0 gibt es zum Beispiel bei digitec für 389.- zu kaufen oder bei Amazon für 289.99 €.

4 Kommentare

  1. Mats 12. Juni 2016
  2. Andreas 13. Juni 2016
  3. Tim 27. Juni 2016
  4. Omar 10. März 2017

Kommentar verfassen