Nikon KeyMission 360: 4K Actioncam mit 360 Grad-Videos

Nikon Keymission 360360 Grad Videos scheinen der absolute Renner zu sein, so hat auch Nikon ihre erste 360° Kamera vorgestellt. Die Keymission 360 ist zugleich auch die erste ActionCam vom Kamera-Traditionshersteller. Nikons neue Kamera kann also 360 Grad-Videos in 4K-Auflösung aufnehmen und sie stellt erste Modell einer ganzen Serie dar, die dann später folgen soll.

Nikon KeyMission 360

Bisher waren 360 Grad-Aufnahmen meist mit grossem Aufwand in Sachen Hardware und Postprocessing verbunden, damit auch mit hohen Kosten. Das könnte sich mit einem Ansatz, wie ihn Nikon verfolgt rasch ändern. Die KeyMission 360 ist eine erstaunlich kompakte Action-Kamera, mit der sich 360° Videos in 4K UHD aufzeichnen lassen.

Die KeyMission 360 verfügt über zwei gegenüberliegend platzierte Objektive mit je einem eigenen Bildsensor, deren Bilder in der Kamera zu einem einzigen realistischen 360°-Bild in hoher Auflösung zusammengefügt werden. Die Kamera ist ohne zusätzliches Gehäuse bis zu 30 m Tiefe wasserdicht und zudem sehr stabil und sehr beständig gegenüber Staub, Stößen und Frost. Der zuverlässige elektronische Bildstabilisator kann bei der Wiedergabe softwareseitig zugeschaltet werden. Er reduziert dabei die Auswirkungen von Erschütterungen, die bei der Aufnahme auftreten können, und trägt zu gestochen scharfen Videoaufnahmen bei.

Nikon Keymission 360 mit zwei Sensoren und Objektiven für 360° Videos

Nikon Keymission 360 mit zwei Sensoren und Objektiven für 360° Videos

Preis & Verfügbarkeit

Die KeyMission 360 – das erste Modell aus der neuen Action-Kamera-Serie von Nikon – sowie spezielle Zubehörartikel werden in diesem Frühjahr erhältlich sein. Eine Preisangabe hat Nikon leider noch nicht gemacht.

3 Kommentare

  1. Chris 14. Januar 2016
    • Hans 14. Januar 2016
  2. Dennis 12. Februar 2016

Kommentar verfassen