Testbericht: Bose SoundLink On-Ear Bluetooth Kopfhörer

SoundLink On-Ear TestberichtBose hat vor kurzer Zeit den SoundLink On-Ear Bluetooth Kopfhörer vorgestellt, ein durchdachter Kopfhörer für den kabellosen Musikgenuss der auch gut klingen soll. Dabei wurde vor allem auf die Bluetooth-Funkionalität Wert gelegt und so gibt es die Möglichkeit mehrere Devices mit dem Bluetooth Hörern zu koppeln und damit den Wechsel von Wiedergabegeräten zu vereinfachen.

Lieferumfang

Die Bose SoundLink On-Ear werden schön verpackt mit einem farblich passenden Etui geliefert. Zusammengeklappt passt der Kopfhörer problemlos hinein und wird so beim Transport perfekt geschützt. Netter Nebeneffekt, im Etui kann gleich das weitere Zubehör aus dem Lieferumfang mitgenommen werden. In die kleine Tasche im Etui passen das 3.5mm Klinkenkabel, sowie ein kurzes MicroUSB-Kabel. Zweiteres wird zum Laden gebraucht, was ich eine sinnvolle Option finde. MicroUSB-Kabel finden sich mittlerweile an jederm Arbeitsplatz oder Ladegerät und so kann man auf einen Batteriewechsel verzichten.

Bose SoundLink On-Ear Bluetooth Headphone: Lieferumfang

Bluetooth ausgereizt: 8 Geräte koppelbar

Das mittels drei Tasten an der rechten Kopfhörermuschel das Abspielgerät gesteuert werden kann ist kein Novum mehr, sondern gehört zum guten Ton. Die Besonderheit des SoundLink On-Ear ist die Fähigkeit mehrere Geräte an den Kopfhörer zu koppeln. Dieser kann sich 8 Geräte merken und jeweils die letzten zwei werden beim Einschalten geladen. Dabei sind beide aktiv, das hat zur Folge das ich Musik vom Tablet hören kann, aber gleichzeit mit dem Smartphone gekoppelt bin. Trifft nun ein Anruf ein, kann ich diesen am SoundLink annehmen, da die Verbindung zum Smartphone noch steht. Genial und wirklich gut gelöst.

Die Bedienung und das Handling dieser Verbindungen wird dank eines Sprachfeedbacks gelöst. So erhält man nach dem Einschalten die Info über den Ladezustand mitgeteilt und mit welchen beiden Geräten man gerade gekoppelt ist. Die Sprache kann man übrigens wählen.

Die rechte Ohrmuschel ist Dreh- und Angelpunkt des SoundLink On-Ear.

Die rechte Ohrmuschel ist Dreh- und Angelpunkt des SoundLink On-Ear.

Klang

Gemäss Bose sollen die SoundLink On-Ear neue Massstäbe bei der Klangwiedergabe von Bluetooth Headphones setzen. Mangels Vergleichskopfhörer kann ich dazu keine Aussage machen, aber das Klangbild des SoundLink ist sehr ausgewogen. Die Bässe sind kräftig und trotzdem nicht aufdringlich. Besonders sehr klare Mitte und Höhen aber lassen Musik unverfälscht und ausgewogen klingen. So soll ein mobiler Kopfhörer klingen und das dann noch ohne Kabel macht natürlich besonders Spass.

Tragekomfort

Vorneweg, On-Ear Kopfhörer muss man mögen und sind nicht jedermans Sache. Ich persönlich setze seit Jahren auf Reisen einen Bose QC3 ein und bin mich On-Ears daher gewöhnt. Der SoundLink On-Ear sitzt dank guten und sehr weichen Hörmuscheln auch nach einigen Stunden Musikgenuss angenehm auf dem Kopf. Der gepolsterte Kopfbügel trägt seiniges bei und so stören die etwas mehr als 150 Gramm Gewicht kaum.

Die Ohrmuscheln sind netterweise beschriftet, damit man ihn auch richtig aufsetzt.

Die Ohrmuscheln sind netterweise beschriftet, damit man ihn auch richtig aufsetzt.

Fazit

Der Bose SoundLink On-Ear Bluetooth Kopfhörer ist absolut genial, ich kann euch den Kopfhörer wirklich wärmstens empfehlen. Während man im Büro sitzt und Musik hört, kann man dank Bluetooth auch problemlos mal zum Drucker laufe ohne den Kopfhörer absetzen zu müssen. Kabellos macht wirklich viel Spass und dank der vielfältigen Koppelmöglichkeit von Bose muss man auch nicht immer neu connecten, well done! Vor allem die gleichzeitige Verbindung zu zwei Geräten gefällt mir, einziger Wermutstropfen an der Sache ist der Preis. Mit rund 300.- CHF ist er definitiv kein Schnäppchen.

Den Bose SoundLink On-Ear Bluetooth Kopfhörer gibt es in der Schweiz für 289.- CHF und ist in zwei Farbvarianten (weiss/schwarz) erhältlich. In Deutschland kostet der SoundLink On-Ear 249.- €.

Kommentar verfassen